Über mich

 

An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main studierte ich Schulmusik mit Klavier, Gesang und schwerpunktmäßig Komposition. Parallel dazu Mathematik an der Goethe Universität. 

 

Seit meinem Abschluss 2015 bin ich als Chorleiterin von u.a. Sound of Musicals tätig, unterrichte Klavier und Gesang und biete Workshops und Fortbildungen an. Als Musikerin trete ich bei diversen Veranstaltungen auf. Pädagogischer Erfolg 2016: meine Schülerin kam ins Viertelfinale von The Voice of Germany. 

 



Meine große Leidenschaft gilt der Filmkomposition. Hier erhalten Sie einen Einblick in verschiedene Projekte.

 

Zusammenarbeit mit Theaterregisseuren, wie Thomas Stang in Fürth oder Simon Möllendorf und Caroline Millner in Frankfurt ließen mich Erfahrungen für Komposition für die Bühne sammeln. 

 

Ich arrangiere leidenschaftlich gerne, am liebsten für große Besetzungen – durch meinen Beruf konzentriere ich mich hauptsächlich auf solche für Chöre. 2015 schrieb ich die Arrangements für den Backroundchor von Floyd Reloaded und coachte ihn anschließend für das Konzert in der Commerzbank-Areana am 3.07.2015. Wie jedes Jahr arbeite ich intensiv an  Musical-Arrangements, die im Juni von Sound of Musicals aufgeführt werden.

Kinder und Jugendliche


bisher

 

Schon des öfteren habe ich mit Kindern und Jugendlichen zusammengearbeitet. So betreute ich als Komponistin im Rahmen der Spiel-Film-Pioniere eine 5. Klasse bei der ersten gemeinsamen Vertonung eines Stummfilms, der zum krönenden Abschluss im Filmmuseum aufgeführt wurde. Weiter assistiere ich Cristina Follmer bei der Kooperation der SingAkademie und mit der jungen SingAkademie, die sich aus 200 singenden Kindern mehrerer Schulen im Rhein-Main-Gebiet formte, um dann gemeinsam die Matthäuspassion in der Alten Oper Frankfurt am 09.03.2014 zu singen.

2017 kam es zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Ginnheimer Spatzen.

Seit 2016 leite ich den Gospelkids-chor der Mariengemeinde Seckbach.